Meilensteine

Das Meisterteam seit 1984

2016: Meisterteam entwickelt sich als Gruppenzertifizierer zur Multisite Organisation und fast für seine Mitglieder die FSC- und die PEFC-Zertifizierung zur Kombizertifizierung zusammen. Damit erhöht sich die Effizienz und die Qualität im Zertifizierungsprozess. In der Folge vergrößert sich die Gruppe der zertifizierten Mitgliedsbetriebe (MODUL-Gruppe) auf 14 und nimmt im Juni 2016 als nominierter Austeller an der Woche der Umwelt beim Bundespräsidenten in Berlin teil.

2015: Mit dem begehrten Kreativpreis des Mittelstandsverbundes e.V. wird 2015 das zukunftsorientierte Konzept der Regional-Kooperationen des Meisterteams in Verbindung mit der Raumplanungswerkstatt von corpuslinea als Kundenberatungszentrum ausgezeichnet.

2014: Meisterteam-Berlin wird als regionale Kooperation für Berlin und Brandenburg gegründet. Sitz der Tochtergesellschaft ist der Standort des Meisterteam-Mitglieds corpuslinea in Hoppegarten. Ein Jahr später folgt mit Meisterteam-Niederrhein die regionale Kooperation in Rheinberg. Die zu diesem Zeitpunkt bestehenden 3 Regional-Kooperationen vereinen alle wichtigen Gewerke um ein Modernisierungsvorhaben zeitlich koordiniert und in hoher Qualität zu vollenden und dem Bauherrn aus einer Hand zu übergeben.

2012: Starke Aussage, klares Profil. Meisterteam modernisiert sein Unternehmens-Logo und schärft durch den neuen Claim „Starkes Handwerk. Starke Qualität.“ die Aussagekraft der Marke. Einher geht diese Aktivität mit der Anmeldung des Meisterteams als Europäische Marke und Qualifizierungsangeboten für die Mitgliedsunternehmen im Bereich Marketing und Werbung. Der Umsatz erreicht 21.2 Mio. Euro.

2010: Der Umsatz steigt gegenüber 2009 um über 1,2 Mio. auf gesamt 19,2 Mio. Euro. Neue Serviceleistungen für die Mitgliedsunternehmen, wie das Telefonsekretariat und das System der Kundenbewertung/Kundenempfehlung werden eingeführt. In die Struktur der Meisterteam-ERFA-Gruppen wird erstmals eine Gruppe für Führungskräfte (Meister und Techniker) integriert, die branchenübergreifend arbeitet.

2009: Meisterteam ist 25 Jahre jung. Vom 8.-10. Mai trafen sich Meisterteam-Mitglieder, Vertragslieferanten, Kooperationspartner und Gäste in Hamburg, um den 25. Meisterteam-Geburtstag zu feiern. Das zentrale Event fand am 9. Mai auf Schloß Reinbek statt. Im Jubiläumsjahr konnten 10 neue Mitgliedsunternehmen in die Verbundgruppe aufgenommen werden.

2007: Der 2002 unterzeichnete Vertrag für die FSC-Gruppen-Zertifizierung mit der GFA Consulting Group wurde um weitere 5 Jahre verlängert.

2004: Gründung der regionalen Meisterteam-Kooperation in Bonn "Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg". Die Kooperation bietet Kunden koordinierte, Gewerke übergreifende Handwerksleistungen aus einer Hand an.

2003: Aus Meisterteam LGF GmbH wird Meisterteam LGF GmbH & Co. KG, dadurch können sich Mitgliedsunternehmen als Kommanditisten stärker engagieren. Einrichtung der Online-Lieferanten-Datenbank für unsere Mitgliedsbetriebe. Umstellung der Zentralregulierung auf einen neuen Partner mit 100%iger Delcredereversicherung. Neues von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU gefördertes Projekt - Dienstleistungszentrum für Nachhaltigkeit- für 2 Jahre genehmigt. Durchführung von Baubiologie-Kursen.

2002: Aktualisierung des Meisterteam-Logos. Erstellung neuer Werbemittel. 13 Mitgliedsbetriebe werden FSC-zertifiziert. Qualifizierung von Mitgliedsbetrieben zu Initialberatern für energetische Gebäudesanierung.

1998: Meisterteam ist im Internet vertreten. Erstellung einer Homepage unter www.meisterteam.de. Betreuung der Mitgliedsbetriebe in Gruppen durch regionale Mitgliedertreffen.

1994: Einrichtung der Meisterteam-Mailbox LUMIS, einem individuellen Programm für die angeschlossenen Mitgliedsbetriebe zur Kommunikation.

1988: Die 1. ERFA-Gruppe (Erfahrungsaustauschgruppe) startet. Der 1. Regionalleiter wird eingestellt. Das Zeichen "Meisterteam, da weiß man, daß es paßt!" wurde entwickelt.

1986: Erste gemeinsame Werbeaktivitäten. Der EDV-Ausschuss wurde gegründet. 14 Mio. DM zentralregulierter Umsatz mit 169 Betrieben.

1984: In Norddeutschland beabsichtigen einige Tischler, Glaser und Metallbauer einen Zusammenschluss zu gründen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. 3 mittelständische Isolierglashersteller finanzieren den Start. Gründungsversammlung der LGF Leistungsgemeinschaft Glas + Fenster Service- und Handelsgesellschaft mbH in Lilienthal.

Kontakt

Möchten Sie mehr über uns erfahren?

Wir informieren Sie gerne.

Telefon: 040/3 98 04 67-0 Email: info@remove-this.meisterteam.de

Imagebroschüre

Nutzen Sie die gebündelte Kraft für Ihren Handwerksbetrieb. Sie profitieren von wirtschaftlichen Vorteilen einer großen Kooperation. Begeistern Sie Ihre Kunden durch Professionalität und Fortschritt. Informieren Sie sich in unserer Nutzenbroschüre "Kooperierst Du auch?" ... weiter

Handwerk 2025

Quo Vadis Handwerk 2025? Handwerksunternehmen stellen sich in der Zukunft großen Herausforderungen technischer Art und in der Kommunikation mir ihren Kunden. Ist ihr Betrieb darauf vorbereitet?
... weiter